DAS IST JA EIN SCHÖNER EMPFANG!

Empfangsbereiche sind das Aushängeschild des Unternehmens. Je nach Branche, Firmengröße, Corporate Design, Philosophie und Budget gibt es viel Raum für Gestaltung. Ob loftiger Lounge-Bereich oder imposanter Tresen – die Planer und Innenarchitekten von BÜROPLAN machen Ihnen gerne Vorschläge. Damit Sie den besten ersten Eindruck hinterlassen.

HIER LÄSST SICH'S ARBEITEN!

Ab einer Fläche von 400 Quadratmetern spricht man von einem Großraumbüro. Diese „Bürolandschaften“ haben einen schlechten Ruf. Das muss nicht sein. Denn mit einer guten Büroplanung und -einrichtung wird auch dieses Modell zu einem angenehmen Arbeitsplatz. Flexible Möbel, gute Akustik- und Lichtplanung, Platz für lockere Meetings, ruhige Besprechungen und zum Rückzug. So fühlen sich Mitarbeiter am Arbeitsplatz motiviert statt genervt.

EINLADEND, DIESE KONFERENZRÄUME!

Ob ein Meeting mit Partnern, eine Besprechung mit Kunden oder ein Arbeitstreffen unter Kollegen – in Besprechungs- und Konferenzzimmern sind zwei Dinge entscheidend: eine angenehme Atmosphäre und perfekte, innovative Technik. Business-Standards wie WLAN, Anschlüsse, Möbel für Medien- und Präsentationstechniken, Beamer und Flipchart sollten schon in der Planung berücksichtigt und mit der Einrichtung kombiniert werden.

FÜR JEDEN FÜHRUNGSSTIL

Eine der ersten Entscheidungen, die Chefin oder Chef zu treffen haben, ist die Gestaltung des eigenen Büros. Bei BÜROPLAN finden Sie, was Ihnen entspricht. So individuell wie Ihr Managementstil können die Ausstattung und das Ambiente Ihres Raumes sein. Sie sollen sich darin wohlfühlen und damit zum Ausdruck bringen, worauf es Ihnen ankommt: Qualität, Partnerschaftlichkeit, Sparsamkeit, Kreativität oder Innovation.

KONZENTRATION, BITTE!

Je flexibler, informeller und mobiler unsere Arbeitswelt wird, desto wichtiger werden Arbeitszonen, in denen sich Mitarbeiter ungestört fühlen. Teamarbeit ist nicht alles. Gerade in großen Büros sollte das Raumangebot diese Freiheit gewährleisten. Wir beraten Sie gerne, wie und wo einzelne Personen oder Teams am besten konzentriert und in Ruhe arbeiten können. Das motiviert und verbessert das Ergebnis.

ENTFERNT DEN GRAUSCHLEIER: SMART WORKING

Durch die neuen Medien und die veränderten Arbeitsbedingungen hat sich ein Kulturwechsel in der Arbeitswelt vollzogen. Weg von der zentralistischen Bürokultur und dem klassischen Arbeitsplatz, hin zu offenen, bunten, flexiblen und vor allem mitarbeiterfreundlichen Modellen. „Smart Working“ ist der Sammelbegriff für diese Entwicklung. Das Motto: Work smart, not hard. Die drei Säulen des Smart Working sind „People, Places, Tools“.BÜROPLAN kennt sich im Bereich „Places“ bestens aus. Mit effizienten flexiblen Ideen und Lösungen für Desk Sharing oder Pool-Büros, mit Räumen für Kommunikation oder mehr Kreativität.